Meine Haarfarbe hält nicht

Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen. „G.C. Lichtenberg“

Die Gründe sind vielfach:
Die Haare sind bereits strapaziert, gefärbt, blondiert, heller gefärbt, durch Sonne ausgeblichen, oder werden häufig und falsch gewaschen. (siehe Tipp 1 Ansatzhaarwäsche) Wenn in diesem Haarzustand die chemische Haarfarbe vom Ansatz bis in die Spitzen aufgetragen wird, ist es unmöglich ein einheitlich gutes Farbergebnis zu erzielen. Außerdem wird die Haltbarkeit der neuen Haarfarbe in den Längen und Spitzen durch jeden Neuen chemischen Färbevorgang weiter reduziert. Besonders empfindlich sind alle rot oder kupfer Töne.

Was tun? Der Ideale Färbeablauf ist:
Die Haarlängen mit der Zielfarbe (z.B. ein dunkelblondes Rot oder Kupfer 6/04) vorpigmentieren, dafür eignet sich als Produkt am Besten „Mangala“ (Mangala gibt es beim Friseur. Die 200 ml Packung reicht für 5 bis 10 Behandlungen empf. Preis 15,00 €). Danach die chemische Farbe (6/04) wie gewohnt, nur auf die Haaransätze auftragen, Einwirkzeit ca. 30 Minuten. Jetzt mit massierenden Bewegungen vom Ansatz zur Haarlänge, unter etwas Zugabe warmen Wassers, die Ansatzfarbe in die Längen emulgieren. Dieser Vorgang darf etwas Zeit in Anspruch nehmen, ca. 5 bis 15 Minuten. Bis hierher haben Sie alles richtig gemacht.

Jetzt ist wichtig: Sie müssen die Farbmasse aus dem Haar, mit schonenden Bewegungen und viel Wasser, in keinem Fall mit Shampoo, aus dem Haar spülen.

Als Abschluss empfehle ich Ihnen:
Jetzt keine Haar Kur, oder Spülung verwenden, sondern mit dem Handtuch einen Turban machen, etwas warten, bis die meiste Feuchtigkeit aus dem Haar entfernt ist und nun eine sauere Sprüh Kur (Revital Regain Milk) über die gesamten Haare sprühen und diese danach nicht mehr ausspülen.

Für die Nächsten 3 bis 4 Wochen, bis zur nächsten Färbung, verwenden Sie einmal wöchentlich („Mangala“ (6/04)) als Haar Kur. Sie werden nie wieder über ausgebleichte Spitzen klagen müssen.

Herzlich
A. Werner Schalk

Bitte schreiben Sie mir wenn sie noch ergänzende Fragen haben.